Paedi Protect. My saviors during my vacation in Italy

Werbung

 

Hallo ihr Lieben,

So geht mein Urlaub zu Ende und ich bin zurück mit neuen Eindrücken und einer schönen italienischen Sonnenbräune.

Wie ihr schon aus meinem letzten Instagram Post wisst, habe ich die Cremes von Paedi Protect verwendet.

Es gab zwei Cremes die ich benutzt habe, beide beinhalten einen SPF+50 Lichtschutzfaktor. Die erste ist die Gebirgssonnencreme und die andere die Meeressonnencreme. Sie sind für sensible Haut bestimmt und haben einen dauerhaften feuchtigkeitsspendenden Komplex und sind zudem vegan. Was mir wichtig ist, dass die Cremes frei von Parabenen, Silikonen, Octocrylene, Nanopartikeln und Konservierungsstoffen sind. Deswegen sind sie für Erwachsene, wie auch Kinder gut geeignet.

Die Meerssonnencreme wurde speziell für den Urlaub am Strand, am See und im Schwimmbad entwickelt. Ich hatte sie am Strand besonders gerne drauf, da ich dank der leichten Anti-Sand-Textur keinen Film auf der Haut hatte, weshalb man sich auch keine Gedanken darum machen muss, keine gleichmäßige Sonnenbräune zu bekommen. Ich war froh, dass ich die Gebirgssonnencreme mitgenommen habe, denn wir lagen nicht nur am Strand, sondern sind auch in den Caprischen Bergen gewandert. Diese Creme ist besonders für‘s Wandern, lange Spaziergänge und Sport in großer Höhe geeignet.

Die Gebirgssonnencreme, als auch die Meeressonnencreme, sind angenehm aufzutragen, da beide schnell einziehen und keinen unangenehmen Film auf der Haut hinterlassen und außerdem wirken beide schützend gegen UV Strahlen.

 

 

Ich habe wie immer sehr viele Fotos gemacht und oder lag für Stunden am Strand. Und mit diesen Cremes brauchte ich mir keine Gedanken zu machen, da mir beide sehr geholfen haben den Urlaub zu versüßen.

Die Cremes sind bei dm, Müller und über den Onlineshop ppcreme.de erhältlich.

Eure Maryna

 

* in Kooperation mit Paedi Protect

 

Advertisement

 

Hello my dear friends,

my vacation has come to an end and I am finally back home with a nice italian tan and lots of new impressions.

As You already know from my recent post on Instagram, I have used the sun protection cremes of „Paedi Protect“.

There are actually two creams that I used during my vacation, both contain a SPF+50 protection filter. The first one is called „Gebirgsonnencreme“ while the other one is called „Meeressonnencreme“. They both are for sensitive skin types and contain a 24-hour skin hydration complex and are vegan as well. On top of that these creams are free from parabens, silicon, octocrylen, preservatives and any other nanoparticles. Which is why those are suitable for both children and adults. 

„Meeressonnencreme“ is a perfect match for those who want to stay at the seaside, lake or just at the swimming pool. I used to apply the cream on myself at the beach, which I liked very much. Thanks to its slight texture the cream is absorbed quickly and it will leave no film on the body so sand won’t stick onto the skin at all so do not be alarmed to get an uneven tan. 

I was very glad that I had the „Gebirgsonnencreme“ with me for my trip to the Caprician mountains so that we could hike the mountains with ease. This cream is a must have for any camping trip or just long walks  and sports in heights. 

Both the „Meeressonnencreme“ and the „Gebirgsonnencreme“ are pleasant to apply, because they are quickly absorbed without leaving any film and also secures the skin from strong UV rays.

And as usual I was taking many pictures during the vacation and also spend hours laying at the beach. So these two creams were my saviors and helpers during my vacation in Italy. 

Yours Maryna

 

* in cooperation with Paedi Protect

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.