Ajwa Hotel Istanbul

Werbung

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch etwas über ein besonderes Hotel in Istanbul erzählen. Das Ajwa Hotel Sultanahmet ist ein echtes Juwel, welches ich im Herzen der Altstadt von Istanbul gefunden habe.

Dieses exklusive Boutique-Hotel wurde erst Anfang 2017 eröffnet. Auf einer Fläche von 7.000qm beherbergt es 61 Zimmer. Durch die perfekte Lage mitten auf der Halbinsel Sultanahmet, erreicht man in 10 Minuten die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Instanbuls, wie den Grand Bazaar, Hagia Sophia, den Topkapi-Palast und die Sultanahmet-Moschee.

Als ich das Gebäude gesehen habe, war ich unglaublich beeindruckt. Ich dachte zuerst, es wäre eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt, die man anschauen konnte. Es wirkt von außen wie ein richtiger Palast, aber wie sich schnell herausstellen sollte, ebenso auch von Innen.

Als ich die Lobby des Hotels betrat, konnte ich erst kaum ein Wort sprechen, um mich an der Rezeption anzumelden, so beeindruckt war ich von dieser unglaublichen Schönheit. Am liebsten hätte ich mir sofort alles angeschaut, wie ein neugieriges Kind.

Der Check-In lief sehr schnell ab und ich konnte dann auch gleich meine Neugier „befriedigen“ und mir alles anschauen.

Wie ich es erwartet hatte, bietet nicht nur Lobbybereich diesen „Wow“-Effekt. Jede Ecke und jeder Raum des Hotels sind wie ein einzigartiges Kunstwerk, mit viel Liebe zum Detail, sehr filigran gestaltet.

In vielen Bereichen findet man handgefertigte Möbel aus Walnussholz, sowie kostbare Seidenteppiche. An den Wänden findet man außerdem wertvolle Bilder von aserbaidschanischen Künstlern. Ich habe mich wie in einem orientalischen Märchen gefühlt.

Im Hotel gibt es verschiedene Zimmerkategorien, wie Familien-Suiten, Deluxe- und Eck-Suiten, und die ultimative Sultan-Suite.

Deluxe Room

Corner Suite

Die Badezimmer sind mit Elementen ausgestattet, die inspiriert wurden von Mimar Sinan’s Moscheen, wie z.B. die Fliesen, Marmorwannen oder die Keramik-Becken.

Ein Absolutes Highlight des Hotels ist die 120qm große Sultan-Suite. Es ist wirklich schwierig, Worte zu finden, um diese ganze Pracht und den Luxus zu beschreiben, den diese Suite ausstrahlt. Ich kann nur eines sagen: hier wird sich garantiert jeder wie ein Sultan fühlen. Schaut euch nur diese Schönheit an.

Ein weiteres Highlight des Hotels ist das Restaurant „Zeferan“, in welchem köstliche aserbaidschanische Gerichte zubereitet werden.

Ich habe die aserbaidschanische Küche vorher noch nie ausprobiert, und ich war sehr beeindruckt, wie lecker und vielfältig die Gerichte sind. Zudem kann man beim Essen ein absolut phänomenales Panorama mit Blick auf das Marmara-Meer betrachten. 

Im Ajwa-Hotel wurde das Frühstück a la Carte serviert, und individuell für jeden Tisch zubereitet. Besonders die große Auswahl an verschiedenen Soßen und Marmeladen die für jeden Tisch vorbereitet wird, hat mich sehr beeindruckt. Auch habe ich mich sehr an der breiten Auswahl an leckeren kleinen Gerichten, Früchten und auch den vielen verschiedenen Käsesorten erfreut.

In der „Sukkari Patisserie“ kann man eine Auswahl an handgemachtem Gebäck und Kuchen genießen, und dazu Teesorten aus aller Welt probieren.

Das Hotel bietet außerdem schöne Freizeit-Möglichkeiten, wie ein Fitnesstudio, oder eine sehr schöne Bibliothek mit tollen alten Büchern.

Abgerundet wird das Angebot durch das große Afiya Spa. Hier findet man ein traditionelles  türkisches Hammam, Sauna, Dampfbad, einen Pool, sowie Massageräume, in denen man sich gegen Gebühr exklusiv verwöhnen lassen kann.

Für exklusive Gäste bietet das Hotel sogar einen eigenen Chauffeur-Service mit einem Bentley.

Das Ajwa Hotel Sultanahmet hat mich wirklich sehr beeindruckt. Von der Einrichtung bis zum Service war alles auf höchstem Niveau. Ich werde meinen Aufenthalt in diesem Hotel noch für lange Zeit in schöner Erinnerung behalten. Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für das Märchen aus 1001 Nacht, in dem ich eine wunderschöne Zeit verbracht habe.

 

* in Kooperation mit Ajwa Hotel

Photos By Markus Stehl

 

Advertisement

Hi my dear ones!

today I want to tell you about a special hotel in Istanbul. The Ajwa Hotel Sultanahmet is a real jewel, which I found in the heart of the old town of Istanbul.

This exclusive boutique hotel was opened in early 2017. On an area of 7,000 square meters it accommodates 61 rooms. The perfect location in the middle of the Sultanahmet peninsula means that you can reach the most important sights of Instanbul in 10 minutes, such as the Grand Bazaar, Hagia Sophia, Topkapi Palace and the Sultanahmet Mosque.

When I saw the building, I was incredibly impressed. At first I thought it was another of the city’s attractions that you could see. It looks like a real palace from the outside, but as it turns out, as well as from the inside.

When I entered the lobby of the hotel, I was so impressed by this incredible beauty, I could hardly say a word to register at the reception desk. Like a curious child I could have run off immediately to look at everything.

The check-in went off very quickly and I was able to „satisfy“ my curiosity and explore everything.

As I expected, not only the lobby area offers this „wow“ effect. Every corner and every room of the hotel is a unique work of art, with great attention to detail and very delicate in design.

In many areas you will find handmade furniture made of walnut wood and precious silk carpets. On the walls there are also valuable paintings by Azerbaijani artists. I felt like I was dropped in an oriental fairy tale.

The hotel has different room categories, such as family suites, deluxe and corner suites, and the ultimate Sultan suite.

Deluxe Room

Corner Suite

The bathrooms are equipped with elements inspired by Mimar Sinan’s mosques, such as the tiles, marble tubs or the ceramic basins.

An absolute highlight of the hotel is the 120 square meter Sultan Suite. It’s really hard to find words to describe all the splendor and luxury that this suite exudes. I can only say: everyone will definitely feel like a sultan here. Just look at this wonderful place.

Another highlight of the hotel is the restaurant „Zeferan“, where you can get delicious Azerbaijani dishes.

I have never tried the Azerbaijani cuisine before, and I was very impressed by how delicious and varied the dishes are. You can also enjoy an absolutely phenomenal panorama of the Marmara Sea while eating. 

The breakfast at the Ajwa-Hotel was served a la carte and prepared individually for each table. I was particularly impressed by the large selection of different sauces and jams prepared for each table. I also enjoyed the wide range of delicious small dishes, fruits and cheeses.

In the „Sukkari Patisserie“ you can enjoy a selection of handmade pastries and cakes, as well as tea from all over the world.

The hotel also offers nice leisure facilities, such as a fitness studio, or a very nice library with amazing old books.

The offer is rounded off by the large Afiya Spa. Here you will find a traditional Turkish hammam, sauna, steam bath, pool and massage rooms where you can enjoy yourself exclusively for a fee.

For exclusive guests, the hotel even offers its own chauffeur service with a Bentley.

The Ajwa Hotel Sultanahmet really impressed me. Everything was at the highest level, from furnishing to service. I will remember my stay in this hotel for a long time to come. I am very grateful for the fairy tale from 1001 nights, in which I spent a wonderful time.

 

* in cooperation with Ajwa Hotel

Photos By Markus Stehl

 

Written By
More from Maryna Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.