Arlberg. Chalet Bella

Werbung

Hallo ihr Lieben,

in Köln gab es auch im Februar keinen richtigen Schnee. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als sich noch eine Möglichkeit ergab, in die Berge zu fahren. Auf mich wartete ein richtig schönes Appartment in Pettneu am Arlberg, in Österreich. Das ist ein ruhiges kleines Städtchen in der Nähe von St.Anton.

Als wir dem Zielort immer näher kamen, habe ich mich wie ein kleines Kind gefreut. Es war so schön überall: perfekte Winterlandschaft, Bergpanorama mit Sonne und richtig viel Schnee.

Noch mehr habe ich mich gefreut, als ich das “Chalet Bella” betreten habe. Ein drei-stöckiges neugebautes Haus mit insgesamt 300 qm, von denen wir den oberen Teil mit 200 qm auf 2 Ebenen nutzen durften.

Auf der oberen Ebene gibt es riesiges gemütliches Wohnzimmer mit einem schönen Kamin und einer Küche. Die untere Ebene beherbergt ganze 3 Schlafzimmer mit jeweils einem En-Suite Badezimmer. Alles ist sehr geschmackvoll eingerichtet, eine Mischung aus modern und traditionell, dezenter Luxus. Man fühlt sich gleich sehr wohl hier.

Es gibt sogar einen Skiraum und eine Sauna. Und wer möchte, kann den angebotenen Brötchenservice der hiesigen Bäckerei nutzen. Also beste Voraussetzungen für einen perfekten Winterurlaub! Und draußen vor dem Haus gab es sogar ein Iglu.

Wir sind erst abends in Pettneu angekommen. Das erste, was wir gemacht haben war, den Kamin anzuzünden. Und da wir hungrig waren, begannen wir auch gleich, uns um das Essen zu kümmern.

Wenn man in einem Appartment mit eigener Küche wohnt, dann hat man es zwar nicht so bequem, sich einfach wie im Hotelrestaurant bedienen zu lassen. Aber sich das Essen nach den eigenen Wünschen selbst zuzubereiten, kann noch viel mehr Luxus sein. Denn diese große, offene, moderne Küche ist so exzellent ausgestattet, dass das Kochen hier richtig viel Spaß macht. Beim Essen konnten wir dann die warme, gemütliche Atmosphäre des Kaminfeuers genießen.

Habe ich schon erwähnt, dass es im Chalet einen riesigen schönen Esstisch gibt, an dem bis zu 10 Personen Platz haben?

Am Morgen, als es hell wurde, habe ich noch ein weiteres Highlight des Appartments entdeckt. Von der großen Terrasse hat man einen atemberaubenden Blick auf die Berge – einfach traumhaft! Frische Luft, kein Geräusch außer Vogelgezwitscher. So habe ich mir immer den perfekten Winterurlaub vorgestellt.

Am Tag haben wir eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten gemacht. Das kann ich auf jeden Fall jedem empfehlen! Die Fahrt führte uns durch die Wälder am Verwallsee nahe St. Anton. Es war alles wie in einem Wintermärchen.

Nach jedem Tagesausflug habe ich mich immer sehr gefreut, zurück in das warme gemütliche Chalet Bella zu kommen, und den Tag bei Kaminfeuer und einem gemütlichen Essen ausklingen zu lassen.

Am nächsten Tag haben wir zunächst wie geplant Fotos im Wald gemacht und sind dann später hoch auf den Arlberg gefahren. Ich bin diesmal kein Ski gefahren, da unser Ziel war, schöne Winterfotos für meinen Blog und instagram zu machen.

Auch wenn ihr kein Ski fahrt, würde ich euch sehr empfehlen, mit der Seilbahn nach oben zu fahren. Es gab insgesamt drei Stationen auf dem Weg nach oben auf den Valluga. Wenn ihr mir auf Instagram folgt, dann habt ihr sicher meine Videos in den Storys gesehen. Das Wetter an diesem Tag war traumhaft sonnig mit guter Fernsicht. So eine atemberaubende Aussicht hatte ich nicht erwartet. Es war einfach unbeschreiblich schön – besonders als wir ganz oben auf der Aussichtsplattform auf 2811 m standen. Hier waren wir höher als die Wolken. Könnt ihr das glauben? Das habe ich bisher noch nicht erlebt!

Die nächsten Tage haben wir uns noch andere Orte in der Umgebung angeschaut, sind noch zu verschiedenen Aussichtspunkten gefahren und haben einfach die Zeit im Chalet genossen.

Pettneu und St.Anton haben mir auch sehr gut gefallen. Wenn ihr euren nächsten Ski-Urlaub plant, kann ich euch die Orte sehr empfehlen. Es gibt so viele Sachen, die man Unternehmen kann, so viele schöne Orte zu Entdecken, und natürlich den perfekten Ort um Ski zu fahren. Die Pisten hier sind auf allerhöchstem Niveau präpariert. Angeblich hat man hier am Arlberg sogar das Skifahren erfunden.

Das war ein sehr gemütlicher und ruhiger Aufenthalt im „Chalet Bella“. Ich konnte die Zeit einfach genießen, so, wie ich mir den idealen Winterurlaub immer vorgestellt habe. Ich bin sehr froh, dass ich dieses Schätzchen entdeckt habe.

 

* in Kooperation mit Chalet Bella

Photos By Markus Stehl

 

Advertisement

Hi my dear ones!

There was no real snow in Cologne in February either. That’s why I was very happy when I had an opportunity to go to the mountains. A really nice apartment was waiting for me in Pettneu at the Arlberg, in Austria. This is a quiet little town near St. Anton.

As we got closer and closer to the destination, I felt like a little child. It was so beautiful everywhere: perfect winter landscape, mountain panorama with sun and lots of snow.

I was even happier when I entered the “Chalet Bella” . A three-story, newly built house with a total of 300 sqm, of which we were allowed to use the upper part with 200 sqm on 2 levels.

On the upper floor there is a large cosy living room with a beautiful fireplace and a kitchen. The lower level houses 3 bedrooms with en-suite bathrooms. Everything is very tastefully furnished, a mixture of modern and traditional, discreet luxury. You’ll feel very comfortable here.

There is even a ski room and a sauna. And if you like, you can use the bread roll service offered by the local bakery. The best conditions for a perfect winter holiday! And there was even an igloo in front of  the house!

We arrived in Pettneu in the evening. The first thing we did was light the fireplace. And since we were hungry, we immediately started to take care of the food.

If you live in an apartment with its own kitchen, it is not as comfortable to be served as in a hotel restaurant, but preparing your own food according to your own wishes can be even more luxurious, because this large, open, modern kitchen is so excellently equipped that cooking here is a lot of fun. At dinner we could enjoy the warm, cosy atmosphere of the fireplace fire.

Did I mention that the chalet has a huge beautiful dining table with space for up to 10 people?

In the morning, I discovered another highlight of the apartment. From the large terrace you have a breathtaking view of the mountains – simply fantastic! Fresh air, no noise except birds singing. That’s how I always imagined the perfect winter holiday.

During the day we took a horse-drawn sleigh ride. I can definitely recommend this to everyone! The drive led us through the woods at the Lake Verwall near St. Anton. Everything felt like a winter fairy tale.

The paths and views here were so fantastic that we decided to come back the next day to take pictures.

After every days trip I was always very happy to come back to the warm and cosy Chalet Bella and to finish the day at the fireplace with a cosy meal.

The next day we took photos in the forest as planned and later went up to the Arlberg. I didn’t ski this time because our goal was to make nice winter photos for my blog and instagram. 

Even if you don’t ski, I would strongly recommend that you take the cable car uphill.

There were a total of three stations on the way up to Valluga. If you follow me on Instagram, I’m sure you saw my videos in the stories. The weather on this day was wonderfully sunny and we had a wonderful view. I didn’t expect such a breathtaking landscape. It was simply indescribably beautiful – especially when we were standing at the top of the observation deck at 2811 m. Here we were higher than the clouds. Can you believe this? I haven’t seen that before!

The next few days we visited other places in the surrounding area, drove to different viewpoints and just enjoyed the time in the chalet.

I also liked Pettneu and St. Anton very much. If you are planning your next ski holiday, I can highly recommend these places. There are so many things you can do, so many beautiful places to discover, and of course the perfect place to ski. The slopes here are at the highest level. It is said that skiing has even been invented here on the Arlberg.

This was a very comfortable and quiet stay at „Chalet Bella“. I could simply enjoy the time as I always imagined the ideal winter holiday. I’m very glad I found this wonderful place.

 

* in cooperation with Chalet Bella

Photos By Markus Stehl

 

Written By
More from Maryna Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.